Skip to content

Triff uns auch außerhalb der Hallo Klima! Events

Hallo Klima! legt großen Wert auf Vernetzung. Wir sind überzeugt, durch das Teilen von Innovationen und Know-How gemeinsam mit unserer Community zu wachsen. 

Wir laden zu spannenden Webinaren ein, arbeiten an Blogbeiträgen und halten Gespräche mit Expert*innen. Die Gründerinnen Katharina Benedetter und Marianne Dobner kannst du für Anfragen ganz einfach kontaktieren, indem du auf ihre Namen klickst.

Vorträge und Trainings

Einmal im Monat findet ein abendlicher online-Workshop statt. Die Themen sind ganz unterschiedlich. Ihr könnt euch einfach per Email anmelden. In der Bestätigungsmail bekommt ihr dann einen Invite-Link gesendet.

Den “Eintrittspreis” für unsere offenen Abend-online-Workshops bestimmt ihr übrigens selbst. Je nach Selbsteinschätzung schlagen wir zwischen 10€ und 40€ pro Person vor – ihr gebt soviel, wie es euch richtig erscheint.

Ihr wollt einen Workshop für eine geschlossene Gruppe buchen? Dann schreibt uns und wir schicken euch ein individuelles Angebot.

Termine

Mittwoch, 28.2.2024, 18:30-21:00
online
Offener Online-Workshop: Klima kommunizieren. Klimagespräche im Alltag.
Du willst erfahren, wie du andere dazu motivieren kannst klimafreundlich zu handeln? Oder bereitet dir die Klimakrise Sorgen, aber es fällt dir schwer diese Sorgen mit deinen Freund*innen und Verwandten zu teilen? Du hast die Gefahr der Klimakrise erkannt und bist frustriert, dass so viele Menschen dem scheinbar gleichgültig gegenüberstehen? Dann bist du bei diesem Workshop genau richtig! Hier erarbeiten wir praktische Tipps, wie wir im Alltag über die Klimakrise sprechen und damit etwas bewirken können.
Mittwoch, 28.2.2024, 18:30-21:00
online
Donnerstag, 07.03.2024, 09:30-12:30
online
Webinar: Mit (kleinen) Kindern über das Klima sprechen
In diesem als Train-the-Trainer konzipierten Online-Workshop beschäftigen wir uns mit folgenden Fragen:
- Wie können wir mit (kleinen) Kindern konstruktiv über die Klimakrise sprechen?
- Wie machen wir Kinder (und ihre Eltern) mit dem Thema vertraut?
- Wie können wir einen klimabewussten Umgang von Anfang an in den Alltag integrieren?

Wir erarbeiten gemeinsam Möglichkeiten der empathischen Klimakommunikation und bieten spielerische Tipps für die Praxis an.
Donnerstag, 07.03.2024, 09:30-12:30
online
Mittwoch, 13.03.2024, 18:30-21:00
online
Offener Online-Workshop: Vom Fußabdruck zum Handabdruck. Hebel für eine positive und effektive Klimawende.
Weg von individuellem Frust hin zu systemischen und kollektiven Möglichkeiten – so geht Handabdruck! Wir erkunden Wege, um klimafreundliche Entscheidungen nicht nur attraktiv, sondern auch zugänglich für eine breite Masse zu machen. Dadurch werden nachhaltige Handlungen zur natürlichen Folge.
Der Workshop wird gemeinsam mit Gabriel Baunach, dem Autor von "Hoch die Hände, Klimawende!" konzipiert und durchgeführt.
Mittwoch, 13.03.2024, 18:30-21:00
online
Donnerstag, 18.04.2024, 19:00-21:00
online
Offener Online-Workshop: Klimakommunikation & Kleinkinder
Wie spreche ich mit Kleinkindern über den Klimawandel? Wie mache ich sie mit dem Thema vertraut? Wie kann ich einen klimabewussten Umgang von Anfang an in den Alltag integrieren? Wir besprechen gemeinsam Möglichkeiten der empathischen Klimakommunikation und bieten spielerische Tipps zur alltäglichen Anwendung an. Das Modul richtet sich sowohl an Eltern und Bezugspersonen von Kleinkindern als auch an Elementarpädagog*innen. Dieses Modul wurde gemeinsam mit Elementarpädagog*innen entwickelt.
Donnerstag, 18.04.2024, 19:00-21:00
online
Mittwoch, 22.05.2024, 19:00-21:00
online
Offener Online-Workshop: Green Finance. Auch dein Geld regiert die Welt.
Für viele Menschen spielt der Klimaschutz bei ihren Finanzentscheidungen eine Rolle. Nachhaltige Girokonten und grüne Geldanlagen sind daher sehr gefragt. Doch was versteckt sich hinter all den Angeboten?

In unserem Workshop behandeln wir folgende Fragestellungen:
- Was sind nachhaltige Banken bzw. grüne Konten?
- Was sind nachhaltige Geldanlagen und wie unterscheiden sich diese von konventionellen Geldanlagen?
- Wie unterscheide ich seriöse Angebote von Greenwashing?
- Worauf soll ich bei der Auswahl einer Anlage achten?
Mittwoch, 22.05.2024, 19:00-21:00
online
Donnerstag, 13.6.2024, 18:30-21:00
online
Offener Online-Workshop: Klimakrise und Geschlechtergerechtigkeit. Retten Frauen die Welt?
Greta Thunberg bis Katharina Rogenhofer – die internationale Klima-Aktivist*innen-Bewegung wird hauptsächlich von jungen Frauen angeführt. Ist das ein Zufall? Frauen leiden stärker als Männer unter den Folgen der Klimakrise, das ist mehrfach wissenschaftlich belegt. Geschlechtergerechtigkeit als Genesungsprogramm für unsere von der Klimakrise geschüttelte Welt ist eine daraus abgeleitete Empfehlung verschiedener Think Tanks.

Wir behandeln im Workshop folgende Fragen:
- Retten Frauen die Welt?
- Ist die Klimakrise ein von Männern verursachtes Problem, das Frauen lösen können?
- Ist Geschlechtergerechtigkeit eine Voraussetzung für eine resilientere, gesündere und umweltschonendere Gesellschaft?
Donnerstag, 13.6.2024, 18:30-21:00
online

News aus unserem Blog

Klimakommunikation – unser Herzensthema. Teil 1
Wir haben diesmal mit Christopher Schrader, dem Autor von „Über Klima sprechen. Das Handbuch“ gesprochen. Sein Werk gilt mittlerweile als der Fundus schlechthin, wenn es darum geht, konstruktiv und empathisch übers Klima zu reden. Heute erzählt uns Christopher, wie er überhaupt auf das Thema der Klimakommunikation kam und wie sich dieses große Feld seither weiterentwickelt hat.
Mehr lesen
Geschlechtergerechtigkeit als Voraussetzung für Klimaschutz und 3 Beispiele des Gelingens
Die Klimakrise entsteht nicht nur aufgrund von Ungerechtigkeit, sie verstärkt soziale Ungleichheiten auf der ganzen Welt und damit auch Geschlechterungleichheiten. Daher ist klar: Klimagerechtigkeit geht nur mit Geschlechtergerechtigkeit.
Mehr lesen
Fünf Fragen an Gabriel Baunach…
Wie klimafreundliche Entscheidungen so vielen Menschen so einfach wie möglich zur Verfügung gestellt werden können erzählt uns hier Gabriel Baunach, der Autor von "Hoch die Händer, Klimawende".
Mehr lesen